Heukelum - Kasteel Merckenburg, credit M.M.Minderhoud

Heukelum

Heukelum ist nur einen Steinwurf von Leerdam entfernt und mit dem Fahrrad über den Oude Zuiderlingedijk gut zu erreichen.

Nimmt man die Lingeroute, kommt man schon bald am Schloss von Heukelum vorbei: Schloss Merckenburg. Nach der Ankunft in der alten Festungsstadt kann man die restaurierte Stadtmauer besichtigen. Die Mauer stammt ursprünglich aus dem Jahr 1230 und ist der Überlieferung zufolge nach einer Reihe von Plünderungen durch unter anderem die Wikinger gebaut worden.

Typisch holländische Krakelingen

Ein Streifzug durch die Altstadt und am Hafen entlang macht Spaß, doch danach ist es an der Zeit für die typisch holländischen Krakelingen, die es in Heukelum gibt! Sie werden nach einem geheimen, traditionellen Rezept vom Bäcker in Heukelum gebacken.

Bierprobe

Lassen Sie den Tag gemütlich bei einem erfrischenden Bier in der Brauerei t Kuipertje am Appeldijk ausklingen. Die Probierstube bietet verschiedene Biere für eine Bierprobe an, wahlweise kann man aber auch als Gruppe eine Führung buchen. Doch aufgepasst, nach der Verkostung der süffigen Biere mag der Rückweg nach Leerdam so manchem ein ganzes Stück länger erscheinen.

Fußgängerfähre zwischen Heukelum und dem Lingedeich

Heukelum hat eine Fußgängerfähre, die zwischen dem Kai und dem Ausflugsziel De Galgenwaard in Oosterwijk verkehrt. Den Fährplan finden Sie hier.

Foto header: M.M. Minderhoud

Heukelum

Route